Heimbach – Altes Kraftwerk

Festival “Spannungen”

Antje Weithaas Violine
Sarah Christian Violine
Christian Tetzlaff Violine
Anna Resniak Violine
Rachel Roberts Viola
Vicki Powell Viola
Yura Lee Viola
Maximilian Hornung Violoncello
Tanja Tetzlaff Violoncello
Marie-Elisabeth Hecker Violoncello
Amy Yule Flöte
Lars Vogt Klavier

Antonín Dvořák: „Zwei Zypressen“ für Streichquartett XI + XII B. 152
Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett für Flöte, Violine, Viola und Violoncello Nr. 4 A-Dur KV 298
Witold Lutosławski: Partita für Violine und Klavier
Antonín Dvořák: Sextett für 2 Violinen, 2 Violen und 2 Violoncelli A-Dur op. 48

Heimbach – Altes Kraftwerk

Festival “Spannungen”

Antje Weithaas Violine
Sarah Christian Violine
Anna Reszniak Violine
Vicki Powell Viola
Tanja Tetzlaff Violoncello
Asya Fateyeva Saxophon
Theo Plath Fagott
Martin Helmchen Klavier
Lars Vogt Klavier

Antonín Dvořák: „Zwei Zypressen“ für Streichquartett IX + X B. 152
Joseph Fiala: Trio für Violine, Violoncello und Fagott B-Dur ReiF 7.32
Antonín Dvořák: „Klid“ (Waldesruh“ für Violoncello und Klavier op. 68 Nr. 5
George Gershwin: Drei Preludes für Saxophon und Klavier
Ludwig van Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 7 B-Dur op. 97 „Erzherzogtrio“

Heimbach – Altes Kraftwerk

Festival “Spannungen”

Antje Weithaas Violine
Sarah Christian Violine
Martin Helmchen Violine
Christian Tetzlaff Violine
Yura Lee Violine
Vicki Powell Viola
Maximilian Hornung Violoncello
Asya Fateyeva Saxophon
Kiveli Dörken Klavier
Lars Vogt Klavier

Antonín Dvořák: „Zwei Zypressen“ für Streichquartett VII + VIII B. 152
Alphonse Stallaert: Bestiaires für Saxophon und Violoncello
Antonín Dvořák: Trio g-Moll für Violine, Violoncello und Klavier
Béla Bartók: Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 Sz 76
Josef Suk: Quartett für Klavier Violine, Viola und Violoncello a-Moll op. 1

Heimbach – Altes Kraftwerk

Festival “Spannungen”

Antje Weithaas Violine
Christian Tetzlaff Violine
Florian Donderer Violine
Anna Reszniak Violine
Rachel Roberts Viola
Maximilian Hornung Violoncello
Gustav Rivinius Violoncello
Tanja Tetzlaff Violoncello
Herbert Schuch Klavier
Asya Fatayeva Saxophon
Kiveli Dörken Klavier
Lars Vogt Klavier
Festival Strings Heimbach

Antonín Dvořák: „Zwei Zypressen“ für Streichquartett V + VI, o. op. B. 152
Johann Sebastian Bach: Konzert für Oboe, Violine und Streichorchester c-Moll BWV 1060R (mit Saxophon statt Oboe)
Erkki-Sven Tüür: „Fata Morgana“ für Violine, Violoncello und Klavier
Erkki-Sven Tüür: „Lichttürme“ für Violine, Violoncello und Klavier (Uraufführung, Auftragskomposition Spannungen 2017)
Antonín Dvořák: Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello Nr. 4 e-Moll o.op. B 19

Stuttgart – Liederhalle

SWR Symphonieorchester
Antje Weithaas Violine
Antonello Manacorda Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 1 in B-Dur KV 207
Franz Schubert: Sinfonie h-Moll D 759 „Unvollendete“

Live in SWR 2

Eisenach – Wartburg

Wartburgkonzert mit Deutschlandradio Kultur

Camerata Bern
Antje Weithaas Violine und Leitung
Thomas Hoppe Klavier

Claude Debussy: Petite Suite (Fassung für Streichorchester von Klaus Sonnenburg)
Ernest Chausson: Konzert für Klavier, Violine und Streichquartett D-Dur op. 21 (Fassung für Streichorchester von Camerata Bern)
Peter I. Tschaikowsky: Quartett Nr. 3 es-Moll op. 30 (Fassung für Streichorchester von Camerata Bern)

Berlin – Heimathafen Neukölln

Atos Trio:
Annette von Hehn Violine
Thomas Hoppe Klavier
Stefan Heinemeyer Violoncello
als Gast: Antje Weithaas Violine

Antonín Dvořák: Trio Nr. 1 B-Dur, op. 21
Antonín Dvořák´: Bagatellen für 2 Violinen, Cello und Harmonium, op. 47
Erich Wolfgang Korngold: Suite für 2 Violinen, Cello und Klavier linke Hand, op. 23