VERSCHOBEN | Schweiz | Bern | National Bern

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus muss das Konzert “Bohemian Rhapsody” mit Antje Weithaas am 29. März 2020 leider verschoben werden. Das Konzert wird am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 17.00 Uhr im Theater National Bern nachgeholt.

Camerata Bern
Antje Weithaas Violine und Leitung

Dvořák: Serenade für Streicher E-Dur op. 22
Dvořák: Bläserserenade d-Moll op. 44
Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53

Brief an Ludwig van Beethoven

In der Rubrik „Briefe an Beethoven“ des Deutschlandfunk schreiben Musikerinnen und Musiker einen Brief an den Komponisten – sie danken ihm, sie haben Fragen, sie erklären, welche Rolle seine Musik in ihren Leben spielt.
Auch Antje Weithaas hat solch einen Brief geschrieben und sagt: „Lieber Ludwig, Sie waren der Erste, der bewusst für die Ewigkeit komponiert hat. In Ihrer Musik ist alles abgebildet.“
Was sie dem Jubilar noch zu sagen hat, kann nun im Deutschlandfunk nachgehört und -gelesen werden.

https://www.deutschlandfunk.de/briefe-an-beethoven-lieber-ludwig-sie-haben-in-ihrer-musik.1993.de.html?dram:article_id=472640

Konzertabsagen

Im Rahmen der Eindämmung der sich ausbreitenden Corona-Infektionen sind die Konzerte von Antje Weithaas in Cottbus am 13. und 15. März sowie das Beethoven-Wochenende (12./13. April 2020) abgesagt worden. Weitere Informationen zur Situation in Cottbus gibt es > hier. Auch die Stadt Jena hat sich zu Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit entschlossen. Unter anderem sind alle bis zum 19. April geplanten Konzerte der Jenaer Philharmonie innerhalb Jenas abgesagt. Darunter fällt auch das Konzert von Antje Weithaas am 20. März 2020. Weitere Informationen zur Situation in Jena gibt es > hier. Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus muss das Konzert “Bohemian Rhapsody” mit Antje Weithaas am 29. März 2020 leider verschoben werden. Das Konzert wird am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 17.00 Uhr im Theater National Bern nachgeholt. Weitere Informationen zum Konzert in Bern gibt es > hier.   Die Konzerte mit dem Hallé Orchestra am 23. und 24. April 2020 entfallen ebenfalls. Weitere Informationen zu den Konzerten mit dem Hallé Orchestra gibt es > hier.    

NRW | Borken | Stadthalle Vennehof

Antje Weithaas Violine
Dénes Várjon Klavier

Beethoven: Sonate für Violine und Klavier Nr. 7 c-Moll op. 30/2
Janáček: Sonate für Violine und Klavier as-Moll
Schumann: Violinsonate Nr. 2 d-Moll op. 121

NRW | Lünen | Hansesaal

Antje Weithaas Violine
Dénes Várjon Klavier

Beethoven: Sonate für Violine und Klavier Nr. 7 c-Moll op. 30/2
Janáček: Sonate für Violine und Klavier as-Moll
Schumann: Violinsonate Nr. 2 d-Moll op. 121