Brahms-CD von Antje Weithaas als CD-Tipp bei hr2

„Knackiger Brahms im Doppelpack“ urteilt Susanne Pütz bei hr2 im CD-Tipp vom 11.01.2016, in dem die Brahms-Einspielung von Antje Weithaas mit der Camerata Bern vorgestellt wird. Ohne Dirigent zu spielen, sei durchaus ein „Wagnis“, doch die Aufnahme spreche für sich, bekämen die Werke so einen äußerst intimen Charakter. Rundum gelungen, sowohl die verkleinerte Besetzung im Brahms-Violinkonzert als auch die Vergrößerung des Brahms’schen Streichquintetts als Kammerorchester-Arrangement, sei diese Aufnahme.

> Zum Nachhören und Nachlesen auf hr2

Herzlich Willkommen auf meiner Website.

Nach vielstimmigen Zureden von Freunden und Kollegen bin auch ich jetzt im Medienzeitalter angekommen.

Ich lade Sie herzlich zu Einblicken in mein vielfältiges musikalisches Leben ein.

Viel Freude beim Stöbern wünscht Ihnen,
Ihre Antje Weithaas